Katze

WILLKOMMEN SMOKEY

ICH LASSE DIE KATZE AUS DEM SACK

Wie ihr vielleicht bereits in meinem Beitrag „Verlust, Trauer und ein neuer Anfang“ gelesen habt, haben wir wieder tierischen Familienzuwachs bekommen, unsere süße Smokey! Über Kleinanzeigen habe ich sie gefunden und es ist sofort ein Funke übergesprungen. Als wir sie in Natura sahen, war uns gleich klar, dass wir gute Freunde werden würden und wir verliebten uns augenblicklich in die Kleine!

Katze
Bei ihrem Vorbesitzer lebten mehrere Katzen und Kater zusammen und diese mobbten die ruhige und gutmütige Smokey indem sie sie attackierten, jagten und anpieselten. Bei dieser Vorstellung bricht mir das Herz! Ich will wirklich nicht belehrend wirken aber ich verstehe nicht weshalb man nicht besser auf die Bedürfnisse seiner Tiere achten kann. Smokey hat zudem keinen Impfpass und ich glaube den Tierarzt hat sie nicht oft gesehen denn auch ihr Schwanz war gebrochen und schief verheilt. So etwas macht mich einfach immer so traurig.

Katze
Katze
Smokey ist eine ca. 4 Jahre alte Britisch Kurzhaar Katze, die bereits einen Familienwechsel mitgemacht hat (angeblich sind die ehemaligen Besitzer allergisch geworden… Dazu sag ich jetzt mal nix. Bei Tinka war das damals auch der Grund warum sie ins Tierheim gegeben wurde). Smokey ist eine herzensgute – für ihre Rasse typische – ruhige und gelassene Katze. Sie ist sehr menschenbezogen und verschmust, aber keinesfalls aufdringlich oder fordernd.
Katze
In meinem Vlog könnt ihr sehen, wie wir sie abgeholt haben. Als wir zu hause ankamen hat Smokey -ähnlich wie ein Staubsaugroboter- unser Haus erkundet, erst mal den Grundriss, dann das Innere der Räume. Wir waren sehr überrascht, wie schnell sie zutraulich war! Ab dem ersten Moment suchte sie unsere Nähe und folgte uns wie ein Schatten.

Wir haben Smokey noch gründlich durchgecheckt und sie sterillisieren lassen, da das laut unser Tierärztin das Brustkrebsrisiko erheblich senkt. Wir mussten den Termin sogar verschieben denn Smokey wurde rollig. Für Mensch und Tier sehr anstrengend. Hier habe ich für euch 3 Anzeichen zusammengefasst. Natürlich gibt es auch Katzen die unterwürfig rollig werden oder andere Anzeichen zeigen, aber so kann man sich mal vorstellen wie sowas aussehen kann.

Smokey ist nun seit ein paar Wochen bei uns und es fühlt sich an, als wäre sie schon viel länger da. Auch wenn ich immer an meine Tinka denke und sie nach wie vor vermisse, schenkt mir Smokey so viel Liebe.

Wir sind froh und dankbar, dass sie unsere Familie bereichert und haben die Augen offen gehalten und auch schon jemanden gefunden. Bald verrate ich euch mehr.

Was denkt ihr? Ist unser Smokey nicht lieb?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*